Tour zum Bienenhaus

zum Vergrößern Anklicken

Sonntag, 17.08.2014

Trotz Sommerurlaubs sind wir mit 33 Radlern von der Flutmulde aus in Richtung Tülau gestartet. In Dannenbüttel wartete schon eine größere Gruppe auf uns, sodass wir die Fahrt mit insgesamt 44 Teilnehmern fortsetzten. Kurz vor Bokensdorf kam es wieder zu einem Fahrradausfall, der allerdings schnell wieder repariert werden konnte. Bei starkem Rückenwind ging es dann über Jempke, Tiddische und Bergfeld nach Tülau. Auch Fahrräder der Tourenleiter bedürfen Pflege, man sieht es an den Bildern… Auf dem Bienenlehrpfad sind wir von Herrn Böwing vom Imkerverein Tülau empfangen worden, der uns dann viel Wissenswertes über Bienen, Bienenzucht und Honiggewinnung erzählte. Zum Abschluss gab es noch ein kleines Geburtstagslied von uns für den Imker, da er heute Geburtstag hatte. Die Rücktour bis nach Bokensdorf zur Brackstedter Mühle hat uns durch den starken Gegenwind viel Kraft gekostet. Umso mehr ließen wir uns den Kaffee und  Kuchen schmecken. Gestärkt sind wir Richtung Gifhorn über Warmenau und Weyhausen aufgebrochen. Entlang des Allerkanals ist eine kleine Gruppe wieder an der Flutmulde eingetroffen. Wieder gab es viel zu lachen und sehr nette Gespräche untereinander und wir freuen uns schon auf die nächste Tour zum Herbstmarkt nach Helmerkamp.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterBildergalerie              Öffnet internen Link im aktuellen FensterDetaillierte Karte            Öffnet internen Link im aktuellen FensterGPS-Daten

© 2019 ADFC Gifhorn