Radverkehrsbeauftragter der Stadt Gifhorn


Nachdem der ADFC Gifhorn im letzten Jahr die ortsansässigen Parteien und auch Bürgermeister Nerlich angeschrieben hat, um sich aktiv für die Schaffung einer Stelle für einen Radverkehrsbeauftragten einzusetzen, gab es jetzt eine Rückmeldung.
Herr Nerlich hat in einem Leitet Herunterladen der Datei einSchreiben an den ADFC Gifhorn nunmehr bestätigt, dass ein Radverkehrsbeauftragter für die Stadt Gifhorn, abgestimmt mit dem Rat, benannt wurde.
Herr Lars Lau wird ab sofort diese Tätigkeit mit ausführen. Herr Lau hat schon mit seiner bisherigen Tätigkeit auf diesem Gebiet durch seine tägliche Arbeit große Erfahrungen, er ist nämlich zuständig für die Planung von Straßen  in Gifhorn. Wir haben uns bereits mit ihm getroffen und einige Punkte zur Förderung des Radwegekonzeptes in Gifhorn besprochen und auch die aktuellen Planungen, die bis 2015 umgesetzt werden sollen, angeschaut.
Auf der Homepage der Stadt Gifhorn ist u.a. auch ein Öffnet externen Link in neuem FensterMängelbogen vorhanden, in dem man die Radwegespezifischen Probleme beschreiben und zurücksenden kann.
Wir sind froh hier einen erfahrenen und kompetenten Ansprechpartner in der Stadt bekommen zu haben und wir sind uns sicher, dass es zu einer positiven Zusammenarbeit kommen wird.

© 2019 ADFC Gifhorn