Pilgern per Rad

Vergrößern durch Anklicken


Vom 1.-5. Juni 2011 findet in Dresden der 33. Deutsche Kirchentag statt. Pilgern per Rad von Katholikentag zu Katholikentag / von Kirchentag zu Kirchentag ist die Verwirklichung der Idee, im Sinne "Bewahrung der Schöpfung" mit dem umweltfreundlichsten Verkehrsmittel anzureisen und gleichzeitig die Veranstaltungsorte über die Jahre miteinander zu verbinden. Die Tour beginnt immer vom vorausgegangenen Austragungsort. Im letzten Jahr war das Bremen, sodass die Tour in diesem Jahr von dort zum Zielort Dresden führt. 2007 wurde mit dieser Aktion begonnen, die über die gesamte Tour immer wieder durch den „ADFC vor Ort“ begleitet wird. In diesem Jahr führt die Tour auch durch Gifhorn, sodass auch der ADFC Gifhorn diese Radler bei der Weiterfahrt begleitet. Unser 1.Vorsitzender Wolfgang Harder wird diesen Tross in Müden in Empfang nehmen, um ihn dann nach Gifhorn zu führen. In der Nicolaikirche findet dann ein kleiner Empfang mit Imbiss statt, anschließend geht die Tour weiter bis zum Tankumsee, wo dann die ADFC'ler aus Wolfsburg die Teilnehmer übernehmen und weiter führen werden.

Öffnet externen Link in neuem Fensterweitere Informationen  

Öffnet internen Link im aktuellen FensterBericht und Bilder über die Radler in Gifhorn

 

© 2020 ADFC Gifhorn