Storchentour II

Vergrößern durch Anklicken

Donnerstag, 17.05.2012

Bei doch recht frischen Temperaturen sind wir mit 23 Teilnehmern gestartet, um die Storchennester im Kreis aufzusuchen. Über Isenbüttel kamen wir nach Ausbüttel, wo das 1. Nest mitten in einer Siedlung auf einem Grundstück zu sehen war. Der Storch hat sich durch die Gruppe aber nicht stören lassen. Weiter ging es nach Vollbüttel und Leiferde, wo die nächsten Nester besichtigt wurden. Interessant war auch, dass wir das Interview mit Wolfgang Harder und dem NDR1 über die Bütteltour hören konnten, da Günter ein Radio am Fahrrad montiert hat. Ein längerer Zwischenstopp wurde dann am Naturlehrpfad Oker in Meinersen eingelegt. Das letzte, allerdings „unbewohnte“ Nest war in Müden zu sehen. Nach einer Kaffeepause mit Kuchen im „Kaffee Holzenhof“ ging es über Wilsche, Neubokel wieder zurück nach Gifhorn, wo sich die Radler nach ca. 60 km wieder auf dem Heimweg machten. Wir freuen uns schon auf die Spargeltour im Juni.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterBildergalerie       Öffnet internen Link im aktuellen FensterDetaillierte Karte        Öffnet internen Link im aktuellen FensterGPS-Daten

 

© 2019 ADFC Gifhorn