Storchentour

Sonntag, 22.04.2012
Storchentour - ca. 60 km

Der NABU Gifhorn hat in Leiferde  am 22. April 2012 das Storchen-Radroutennetz im Rahmen eines NABU Storchenfestes feierlich eröffnet.  An diesem Tag gab es viele Attraktionen für Groß und Klein, selbstverständlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Radroutennetz beinhaltet drei Rundrouten, Hankensbüttel, Gifhorn und Wolfsburg, die alle mit dem Gifhorner Rundweg   verknüpft sind.  Die Storchenradrouten verbinden auf landschaftlich schönen Strecken die Storchenester der Region und laden zu einem Fahrradausflug ein. An jeder Storchenroute befindet sich eine Informationstafel, auf der ein Themenschwerpunkt dargestellt wird, z.B. Lebensraum, Vogelzug oder Kulturgeschichte. An jedem Storchennest informiert eine Nesttafel über den Bruterfolg des jeweiligen Storchenpaares und eine Routentafel zeigt den Routenverlauf. Zusätzlich gibt es für jede Storchenroute einen Flyer mit einer jeweiligen Themenschwerpunkt der Route. Der ADFC Gifhorn unterstützt den NABU und hat eine geführte Radtour ins Artenschutzzentrum Leiferde angeoten. Es wurden die Storchennester angefahren, die auf dem Weg nach Leiferde zu sehen sind. 

Hier gibt es die Touren als Karten und weitere Informationen

Leitet Herunterladen der Datei einStorchentour Gifhorn    Leitet Herunterladen der Datei einStorchentour Hankensbüttel   Leitet Herunterladen der Datei einStorchentour Wolfsburg

© 2019 ADFC Gifhorn